Neuigkeiten

 

28.11.2017 Wir machen Urlaub (Hamm)
Vom 02.12.2017 - 02.01.2018 nehmen wir uns eine kleine Auszeit.Trainingsanfragen und anderweitige Fragen, werden erst wieder ab dem 02.01.2018 beantwortet. Ebenfalls bitten wir davon Abstand zu nehmen uns in diesem Zeitraum in Sachen Training privat an zu schreiben. Ab Januar sind wir wieder wie gewohnt für euch da und freuen uns auf ein schönes Trainingsjahr 2018 mit euch! Maike & Helmut


25.11.2017 Weihnachts Workingtest mbs 2017 (Lennestadt)
Ein anstrengendes, aber sehr schönes Wochenende geht vorbei und wir wollen allen Platzierten und zufriedenen Startern herzlich gratulieren. Es war durchweg den ganzen Tag über, eine super Stimmung!! Das Wetter hat einigermassen gehalten und man sah viele fröhliche Gesichter! Vielen Dank auch an dieser Stelle, an all unsere Helfer die den ganzen Tag für unsere Starter im Gelände standen! Danke an unsere Richter, die schöne Aufgaben gestellt haben, sich die Zeit für jeden einzelnen Starter genommen haben und fair gerichtet haben. Danke an den Klaukenhof für den immer wieder super Ablauf und die gute Betreuung! Ein schöner Trainingsworkingtest und wir freuen uns schon, auch 2018 viele Starter von euch wieder zu sehen!!


26.10.2018 Charity Workingtest 2018

Wie im letzten Jahr, wollen wir von mark|blind|search, auch im Jahr 2018 wieder unseren Beitrag dazu geben, um eine Organisation in ihrem tun, finanziell zu unterstützen. Deshalb wird es auch im kommenden Jahr wieder einen von uns ausgerichteten Charity Trainingsworkingtest geben, wo alle Einnahmen die dabei erwirtschaftet werden, einer von uns ausgesuchten Organisation zu gute kommen. Für das Jahr 2018 fiel unsere Wahl auf Retriever Health e.V. Wir freuen uns sehr darüber, diese Arbeit mit unterstützen zu können! Weitere Informationen zum Termin, zur Planung etc. werden hier demnächst bekannt gegeben!

Für ein Carity Projekt braucht es immer viele ehrenamtliche Helfer und Sponsoren. Wer sich jetzt schon vorstellen könnte uns in irgendeiner Weise mit zu Unterstützen um dieses Projekt voran zu treiben, darf uns selbstverständlich anschreiben! Herzliche Grüße Maike und Helmut

Informationen:
Retriever Health e.V
Der gemeinnützige Verein hat es sich zur Pflicht gemacht, Forschungsprojekte bezüglich der Gesundheit von Retrievern aus kontrollierter FCI Zucht zu unterstützen. Im Zeitalter der Gentests müssen wir versuchen, möglichst viele Krankheiten auszuschließen. Das sind wir dieser wunderbaren Rasse, den Hunden und den Besitzern schuldig.

Forschung ist kostspielig, von daher benötigen wir Unterstützung. Unterstützung in Form von finanziellen Zuwendungen, die natürlich steuerlich geltend gemacht werden können. Jede Spende kann am Ende etwas großes bewirkt haben! Vielleicht auch nicht nur für die Retriever!

Jeder Spendenbetrag wird an das entsprechende Forschungsprojekt weitergereicht! Ab einem Spendenbeitrag von 50.– Euro stellen wir selbstverständlich eine entsprechende Spendenquittung aus und senden diese zu.

Aktuell geht es um Untersuchungen bezüglich einer erblichen Form der Epilepsie beim Golden Retriever und beim Labrador Retriever. Es besteht der begründete Verdacht, dass es beim Retriever eine Epilepsie mit monogenetischem Erbgang gibt. Sollte sich dies bewahrheiten, könnten wir mit einem entsprechenden Gentest erkrankte Hunde vermeiden, ohne einen genetischen Verlust zu erleiden.

Die Projekte werden von Prof. Dr. Tosso Leeb, Genetik Institut, Universität Bern in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Hannes Lohi, Universität Helsinki geleitet.

http://www.retrieverhealth.org/de/


18.10.2017 Homepage wieder online (Hamm)

Unsere Homepage wurde überarbeitet und ist von nun an wieder ohne Schwierigkeiten unter der bekannten Web Adresse www.mark-blind-search.de online.